Grundeinkommen müsste im Jahr 2018 monatlich ca. 1.180 Euro netto betragen

Armutsrisikogrenze – Entschließungen des Europäischen Parlaments und Resolution der Parlamentarischen Versammlung des Europarates Armutsrisikogrenzen markieren relative Armut: Wer weniger Einkommen hat als der ermittelte Grenzbetrag, dessen Einkommensmöglichkeiten zur Sicherung der Existenz und der gesellschaftlichen Teilhabe liegen unter dem gesellschaftlichen Standard

Wie hoch muss ein Grundeinkommen sein? Oder: Das Regelsatzdesaster

Der Streit um die Höhe des Regelsatzes bei den Grund­siche­rungen verdeckt, dass dessen Berechnungsmethode grundsätzlich fragwürdig ist. Deswegen werden alternative Möglichkeiten, das Existenz- und Teilhabeminimum in Deutschland zu bestimmen, aufgezählt und Höhen benannt: Armutsrisikogrenze, Warenkorb, Pfändungsfreigrenze und BAföG-Rückzahlungsbefreiung. Sie bewegen

Minimum income, minimum allowances and basic income in Europe

Blaschke, Ronald: Minimum income, minimum allowances and basic income in Europe, 2011 (Lecture in Vienna, October 2011) Contents 1. Definitions 1.1. Similarities between minimum allowances and basic income 1.2 Differences between minimum allowances and basic income 1.3 The human right to

Mindesteinkommen, Mindestsicherungen und Grundeinkommen in Europa

Blaschke, Ronald: Mindesteinkommen, Mindestsicherung und Grundeinkommen in Europa, 2011 (Vortrag in Wien, Oktober 2011) Gliederung 1. Begriffsklärungen 1.1. Gemeinsamkeiten Mindestsicherungen und Grundeinkommen 1.2  Unterschiede Mindestsicherungen und Grundeinkommen 1.3  Menschenrecht auf soziale Sicherheit und Teilhabe und Grundeinkommen 2. Beschlüsse des Europäischen Parlaments

Grundeinkommen – der beste Weg, um Armut auszumerzen: Beispiel Kindergrundsicherung

Blaschke, Ronald: Grundeinkommen – der beste Weg, um Armut auszumerzen: Beispiel Kindergrundsicherung, 2010 (veröffentlicht auch auf www.grundeinkommen.de) Die gewerkschaftsnahe Hans-Böckler-Stiftung veröffentlichte eine sehr aufschlussreiche Studie zur Reform des Kinderlastenausgleichs, also der staatlichen Maßnahmen, die auf eine Entlastung der Eltern von einem

Was besagt das Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 09. Februar 2010 zu den Hartz-IV-Regelleistungen?

Blaschke, Ronald: Was besagt das Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 9. Februar 2010 zu den Hartz-IV-Regelleistungen? 2010 (veröffentlicht auch auf www.grundeinkommen.de) Antworten auf häufig gestellte Fragen, Kommentierungen (tlw. mit Bezug zum Grundeinkommen) und ein Anhang zu Höhen von Mindesteinkommenssystemen und von Grundeinkommen

Grundsicherungen und Grundeinkommen, Grundeinkommen und Menschenrecht, Transfermodelle und Menschenbilder, Armut, Grundeinkommen und Parteien

Blaschke, Ronald: Grundsicherungen und Grundeinkommen, Grundeinkommen und Menschenrecht, Transfermodelle und Menschenbilder, Armut, Grundeinkommen und Parteien, 2008 (Powerpoint als pdf-Dokument)