Ökologie, Transformation und Emanzipation

Blaschke, Ronald: Ökologie, Transformation und Emanzipation, 2007 (ergänzte Fassung des Beitrages im Neuen Deutschland vom 06.07.2007)

„Und es geht doch um ….“ Das Gespenst des Grundeinkommens

Blaschke, Ronald ; Kipping, Katja: „Und es geht doch um ….“ Das Gespenst des Grundeinkommens, 2005

(erschienen in der Zeitschrift Sozialismus, Heft 10/2005, S. 13-18)

Eine Kritik des Beitrages von Jörg Schindler und Kolja Möller „Geisterdebatten um die These vom ‚Ende der Arbeit‘ oder Weshalb die Forderung nach Vollbeschäftigung nach wie vor zentral bleibt“ (erschienen in Sozialismus, Heft 7-8/2005)

In ihrem Artikel versuchen Kolja Möller und Jörg Schindler herzuleiten, warum die Forderung nach Vollbeschäftigung gerade für Linke wieder auf die Tagesordnung gehört. Dabei polemisie­ren sie u. a. gegen die Idee eines Grundeinkommens. Unsere Kritik an diesem Artikel entzün­det sich im Wesentlichen an vier Punkten:

(…)

Angriff von Innen

In seinem Artikel »Placebo für den Widerstand« polemisiert Ernst Lohoff gegen Linkskeynesianer und Befürworter des Grundeinkommens gleichermaßen. Lohoff zufolge ist nur eins notwendig: das Skandalisieren der grotesken Widersprüche des Kapitalismus. Damit enthüllt er vor allem sein Unverständnis für emanzipatorische und transformatorische Ansätze als Weg zu einer grundlegenden Veränderung der Gesellschaft. (…)